Die drei Orte des Grödner Tals

Vom Hotel Granvara geht es nach Wolkenstein. Auf der Hauptstraße angekommen biegt man links Richtung St. Christina. Tal auswärts folgt die Route im Wesentlichen dem linken Ufer des Grödner Baches. Zunächst auf schönen Wald- und Wiesenwegen direkt am Bach, später zwischen St. Christina und St. Ulrich auf asphaltierten, aber fast nicht befahrenen Nebenstraßen. So landet man fast ohne Aufstiegshöhenmeter an der Promenade in St. Ulrich.

An der Talstation der Seiser Alm Bahn wendet man sich nach rechts, überquert die Hauptstraße auf der Fußgängerbrücke und gelangt ins Ortszentrum. Ab jetzt geht es nur noch bergauf. Insgesamt sind es zwar gut 450 Höhenmeter bis nach Wolkenstein, aber die Steigung ist sehr moderat und wunderbar zu fahren. Kurz vor St. Christina trifft man auf die vom Hinweg bekannte Strecke, der man nun in umgekehrter Richtung bis nach La Poza, einer kleinen Ortschaft hinter St. Christina, folgt. Dort wechselt die Route wieder auf die andere Talseite und folgt der alten, aufgelassenen Bahntrasse, die zum Radweg umfunktioniert wurde, zurück bis nach Wolkenstein.

Länge: ca. 18 km
Fahrzeit: ca. 2 Stunden

Angebote & Pakete

Weiße Woche

Weiße Woche im Grödner Tal

Fit & Fab: Erleben Sie die Dolomiten in der schönsten Jahreszeit...

Vom 17. bis zum 24. Januar 2015:

7 Übernachtungen in Halbpension und eine Sportmassage ab € 1.230,00 pro Person;

Granvara Activ

Sommer 2015

Exklusiver Aktivurlaub!

Moritz Runggaldier unser Wanderführer ist Nordic Walking Instruktor sowie geprüfter Mountain-Bike Lehrer.

Ski in Ski out

Direkt an der Piste

Ein absolutes Ski-Highlight!

Das 4 Sterne s Granvara Relais & Spa Hotel liegt direkt an der Sella Ronda!

Restplatzbörse

Angebote für Kurzentschlossene

Hier finden Sie unsere aktuellen Last Minute Angebote!