Mountain Bike

Mountainbike Touren

Durch unsere einzigartige Lage können Sie direkt vom Hotel mit dem Mountainbike starten. Dabei ist für den Genießer bis zum Extrem Mountainbiker was dabei. Das Gebiet rund um Gröden, Seiser Alm und die umgehenden Dolomiten ist ein Eldorado für Mountainbiker.
Gerne stellen wir Ihnen auch unsere Mountainbikes zur Verfügung.

Die drei Orte des Grödner Tals

Vom Hotel Granvara geht es nach Wolkenstein. Auf der Hauptstraße angekommen biegt man links Richtung St. Christina. Tal auswärts folgt die Route im Wesentlichen dem linken Ufer des Grödner Baches. Zunächst auf schönen Wald- und Wiesenwegen direkt am Bach, später zwischen St. Christina und St. Ulrich auf asphaltierten, aber fast nicht befahrenen Nebenstraßen. So landet man fast ohne Aufstiegshöhenmeter an der Promenade in St. Ulrich.

An der Talstation der Seiser Alm Bahn wendet man sich nach rechts, überquert die Hauptstraße auf der Fußgängerbrücke und gelangt ins Ortszentrum. Ab jetzt geht es nur noch bergauf. Insgesamt sind es zwar gut 450 Höhenmeter bis nach Wolkenstein, aber die Steigung ist sehr moderat und wunderbar zu fahren. Kurz vor St. Christina trifft man auf die vom Hinweg bekannte Strecke, der man nun in umgekehrter Richtung bis nach La Poza, einer kleinen Ortschaft hinter St. Christina, folgt. Dort wechselt die Route wieder auf die andere Talseite und folgt der alten, aufgelassenen Bahntrasse, die zum Radweg umfunktioniert wurde, zurück bis nach Wolkenstein.

Länge: ca. 18 km
Fahrzeit: ca. 2 Stunden

Panorama Tour Seiser Alm

Gestartet wird vom Hotel Granvara Richtung Wolkenstein. Von Wolkenstein wird der Fahrradweg entlang des Grödner Bachs bis nach St. Ulrich genommen. In St. Ulrich angekommen nimmt man die Umlaufbahn auf die Seiser Alm. Dort auf fast genau 2.000 m angekommen genießt man ein herrliches Dolomitenpanorama: Schlern, Lang- und Plattkofel, Sellastock, Cirspitzen usw. Von der Bergstation nimmt man dann eine leichte Abfahrt auf Schotter mit anschließender Auffahrt auf die Asphaltstraße. Am Saltria angelangt, nehmen wir einen leichten Ziehweg Richtung Monte Pana und von da dann direkt zum "Granvara"

Der Asphaltstraße folgt man dann bis zur Kreuzung, wo man links Richtung Saltria abbiegt. In Saltria angekommen nimmt man den Weg Richtung Monte Pana. Es folgt der einzig nennenswerte Anstieg der Tour auf der Schotterstraße Richtung Monte Pana. Mit Langkofel und Plattkofel direkt vor der Nase sind aber auch diese 170 Höhenmeter schnell erledigt. Von nun an führt ein schöner Weg inmitten Wälder uns Wiesen bis nach Monte Pana. Von Monte Pana geht es dann direkt nach Ciaslat ( Nr. 30 B) und dann zurück zum Hotel.

Länge: ca. 28 km
Fahrzeit: ca. 2 Stunden

Zur Sankt Jakob Kirche

Gestartet wird vom Hotel Granvara Richtung Wolkenstein. In Wolkenstein nimmt man den Fahrradweg Richtung St. Christina- Plan da Tieja. Von Plan da Tieja geht des dann leicht bergauf Richtung Plesdinaz. Bei denn letzen Höfen angekommen nimmt man denn Weg Richtung Kirche St. Jakob. (Nr. 4,32). Soblad wir die St. ajakobs Kirche erreicht haben, steigen wir nach St. Urlich ab. Von da nehmen wir den "Radlweg" nach Wolkenstein und dann, den schönen Fußweg durch den Wald bis zum "Granvara"

In St. Jakob angekommen genießen Sie einen herrlichen Blick auf den Lang- und Plattkofel sowie dem Sellamassiv usw. Von der Kirche St. Jakob nimmt man den Weg Richtung St. Ulrich und kann dann den Fahrradweg oder andernfalls mit dem Bus nach Wolkenstein zurück.

Länge: ca. 20 km
Fahrzeit: ca. 2 Stunden

Auf den Raschötz und zur Brogles Alm

Gestartet wird vom Hotel Granvara Richtung Wolkenstein. In Wolkenstein nimmt man den Fahrradweg Richtung St. Ulrich. Sobald man St. Ulrich errreicht, benützne wir die neue Bahn auf Raschötz.  Dort angekommen genießt man ein unvergleichliches 360 ° Panorama, fahren links raus auf Ausserraschötz und von da Richtung Brogles. Beim Erreichen der Brogles Alm, drehen wir rechts ab, Richtung Mittelstation der Seceda (20 min.). Mittelstation erreicht, nehmen wir die Seilbahn der Seceda und erreichen so den höchsten Punkt (2.500 Meter). Kleine Pause (und Jause) und dann hinab Richtung Juac, und Daunei bis nach Wolkenstein, von da durch den Ziehweg ins Hotel

Von der Bergstation fährt man einen angenehmen Weg über die Wiesen des Innenraschötz zur Brogles Alm und der gleich benannten Hütte. Von hier geht es leicht bergab bis nach St. Ulrich wo man wiederum denn Fahrradweg nach Wolkenstein oder andernfalls den Bus zurück nimmt.

Länge: ca. 17 km
Fahrzeit: ca. 2 Stunden

Angebote & Pakete

Oster- Skifahren in den Dolomiten

Dolomiten

Sunny Ski & Ostern in den Dolomiten: Erleben Sie einzigartige Sonnentage in den Dolomiten

Vom 21. März bis zum 7. April 2015:

7 Übernachtungen in Halbpension und eine Vital Stone Massage (50 Minuten) ab € 1.170,00 pro Person;

Granvara Activ

Sommer 2015

Exklusiver Aktivurlaub!

Moritz Runggaldier unser Wanderführer ist Nordic Walking Instruktor sowie geprüfter Mountain-Bike Lehrer.

Ski in Ski out

Direkt an der Piste

Ein absolutes Ski-Highlight!

Das 4 Sterne s Granvara Relais & Spa Hotel liegt direkt an der Sella Ronda!

Restplatzbörse

Angebote für Kurzentschlossene

Hier finden Sie unsere aktuellen Last Minute Angebote!