Deu Ita Eng Rus
Granvara Relais & SPA Hotel
 
 

E-Bike meets Dolomites

Drei Tage. Drei Touren. Zwei funkelnde Augen.

Ich liebe sie, die Südtiroler Dolomiten. Und ich liebe es – mein E-Bike. Treffen die beiden aufeinander, ist mein Glück perfekt. So wie jeden Sommer, wenn ich im Hotel Granvara in Wolkenstein einchecke und für ein paar Tage alles um mich herum vergesse. Es gibt nur mehr mich, mein Bike und meine heißgeliebten Berge.

Darf ich Sie entführen und mitnehmen auf drei besondere Touren? Darf ich Sie anstecken mit meiner Leidenschaft fürs E-Biken in den Dolomiten? Dann folgen Sie mir. Aber Achtung: Sie werden nach dem Lesen akute Reiselust verspüren und möglicherweise sofort Ihren E-Bike-Urlaub im Granvara buchen. 😊

Tag 1: Auf der Seiser Alm, da gibt’s koa Sünd

E-Bike-Urlaub in den Dolomiten heißt für mich: Volle Kraft voraus. Gleich am ersten Tag auf den Sattel und an meinen Lieblingsort, die Seiser Alm. Sie ist bekannt als schönste Hochalm Europas und ich finde das kein bisschen übertrieben. Ein Meer an Alpenblumen säumt meist ebene Wege, dunkles Tannengrün trifft auf hellgrüne Wiesen und zackige Dolomitenfelsen ragen in den Horizont.

Auf die Seiser Alm gelangt man direkt vom Granvara aus. Es geht den Grödner Bach entlang nach St. Ulrich und von dort aus mit der Umlaufbahn auf 2.000 Höhenmeter. Wer kein Granvara-Lunchpaket im Rucksack hat, sollte in einer der Almhütten einkehren. Ein kühles Weizenbier und ein leckeres Knödel-Tris lassen die ohnehin geringe Anfahrtsanstrengung vergessen. Auf der Alm gibt es ja bekanntlich koa Sünd und so darf auch ein Kaiserschmarrn mit aufs Menü. Dann geht es auch schon wieder zurück, über eine Schotterabfahrt und Asphaltstraße nach Saltria, und von dort über Monte Pana und Ciaslat zum Hotel.

Tag 2: Die Turmuhr schlägt zur Bikerstund

Das Gebiet rund um Gröden, die Seiser Alm und die Sellaronda gilt als Bike-Eldorado schlechthin. Ziele gibt es viele und sich für eines zu entscheiden fällt oft gar nicht leicht. Zum Glück gibt es das Granvara-Team, das immer mit einem Tipp zur Stelle ist.

So trete ich am zweiten Tag die empfohlene Tour zur St. Jakob Kirche an und freue mich erstmal über die vielen ebenen Kilometer. Es geht nur kurz leicht bergauf bevor der letzte Abschnitt zur Kirche ansteht. Am malerischen Zielort schlägt die Turmuhr zur Bikerstund. Oder vielleicht eher zur Pausenstund, denn die habe ich mir jetzt redlich verdient. Ich setze mich ins Gras, lasse den Blick über Lang- und Plattkofel und die Wälder rundum schweifen und nehme einen kräftigen Schluck aus meiner Flasche. Herrlich. Nachdem ich mich gestärkt und am Panorama sattgesehen habe, fahre ich über St. Ulrich und einen finalen Waldabschnitt ins Granvara zurück.

Tag 3: Wenn die Selva Bike Guides (ver)führen

Normalerweise bike ich am liebsten alleine oder mit meiner Frau. Doch am dritten Tag meines Bike-Urlaubs in den Dolomiten lasse ich mich zu einer geführten E-Bike Tour verführen. Eine gute Idee, wie sich bald herausstellt. In einer kleinen Gruppe radeln wir ins Langental, in dem uns die traumhafte Landschaft des Naturparks Puez-Geisler empfängt. Unser Guide ist ein waschechter Grödner und kennt sich in der Gegend bestens aus. So wird die Tour nicht nur zum sportlichen, sondern auch zum kulturellen Erlebnis und ich bin überglücklich, als ich ins Granvara zurückkehre. Was für ein Tag.

Ich gönne mir zum Abschluss noch eine Sportlermassage im Spa, genieße das abendliche Gourmetmenü noch etwas mehr als sonst und falle glücklich ins Bett. Einmal mehr staune ich über den exzellenten Bike-Service im Granvara: Leih-E-Bikes, Tourentipps, Waschstrahler und Abstellraum, Wäscheservice und Sportlermassagen, mir fällt ganz einfach nichts ein, was hier noch fehlt. Und so werde auch ich in Zukunft in keinem Sommer mehr fehlen und meinem Bike-Hotel in den Dolomiten treubleiben. Granvara, ich komme wieder, und mein E-Bike kommt mit.

Kommen auch Sie uns besuchen? Wenn Sie ein genauso passionierter E-Biker sind, finden sie hier das passende Angebot: eine Woche Granvara-Luxus mit HIKE & BIKE SPECIAL, allen Bike-Services, Gourmetküche, Vital Wellness und vielem mehr!
 
 
 
 
20.07.2020
Granvara Hotel
 
 
 
 
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.