Deu Ita Eng Rus
Granvara Relais & SPA Hotel
 
 

Foto-Tour: Auf Schnappschussjagd in den Dolomiten

Die schönsten Motive rund um Wolkenstein

Einen Urlaub in den Dolomiten möchte man am liebsten für immer festhalten. Zum Glück ist das, ausgerüstet mit Smartphone und Kamera, auch ein Stück weit möglich. Besondere Urlaubsmomente in Gröden werden „eingefroren“ und aufbewahrt zu Erinnerungen für die Ewigkeit.

Einige der schönsten Foto-Hotspots rund um unser Hotel in Wolkenstein möchten wir Ihnen heute präsentieren. Seien Sie gespannt auf 5 Insidertipps für Traumbilder, nostalgische „Weißt du noch…“-Fotos und garantierte Social-Media-Hits!

1. Die Silvesterkapelle im Langental

Klein und possierlich steht die Silvesterkapelle da und ihr Kreuz schimmert golden im Sonnenlicht. Berg- und Baumspitzen im Hintergrund lassen sie gar winzig aussehen und doch strahlt sie Anmut und Größe aus. Nur wenige Autominuten vom Granvara am Taleingang zum Langental gelegen, ist die Silvesterkapelle ein Must für fotoaffine Dolomitenurlauber. Gewidmet ist sie Silvester, dem Schutzpatron der Haustiere, und in ihrem Inneren lassen sich über 300 Jahre alte Fresken bestaunen. Ein zauberhafter Ort mit echtem Postkarten-Potential!

2. Die Burgruine Wolkenstein

Hoch über Grödens Wiesen und Wäldern thront inmitten der steilen Stevia-Wand eine Burgruine. Wie ein Adlerhorst schmiegt sie sich an die schroffen Felsen, versteckt und geheimnisvoll. Noch mystischer sind die Geschichten rund um ihren einstigen Besitzer, den Grafen von Wolkenstein. Als Knappe eines Ritters und einäugiger mittelalterlicher Minnesänger soll er weit herumgekommen sein und im Sommer häufig in der Burg residiert haben.
Wer die Burgruine Wolkenstein vor die Linse bekommen möchte, folgt einem kurzen, steilen Weg im Langental. Dort angekommen gilt es nur noch, den passenden Winkel zu erwischen…

3. Der Naturpark Puez-Geisler

Ein wunderschönes Ausflugsziel für Ihren Urlaub in Gröden ist der Naturpark Puez-Geisler, den Sie vom Granvara aus zu Fuß erreichen. Mit seinen 10.200 ha und der mittleren Höhe von 2.500 m hat er so einiges an spektakulären Motiven zu bieten. Natürliche Brücken, nebelverhangene Grate, aufragende Felstürme, prachtvolle Wälder und vieles mehr.
Die einzigartige Flora und Fauna entdecken Sie am besten auf naturkundlichen und botanischen Wanderungen oder bei geführten Wildbeobachtungen – Auslöser drücken nicht vergessen!

4. Der Aussichtspunkt Sai Uedli

Eine leichte Wanderung führt vom Wolkensteiner Ortszentrum an den Aussichtspunkt Sai Uedli, der einen spektakulären Blick auf das Bergdorf bietet. Zwischen Baumkronen hindurch blickt man auf Hausdächer und die alpine Landschaft rundum.
Unser Tipp: Besuchen Sie den Aussichtspunkt gemeinsam mit den Guides des Selva Active Programms, das für Sie als Hotelgast kostenlos ist!

5. Die Steinerne Stadt am Langkofel

Ein Dolomitenurlaub steckt schon per se voller einzigartiger Fotomotive. Und doch lohnt es sich, nach den besonders idyllischen Plätzchen Ausschau zu halten. Einer der vielen Foto-Hotspots befindet sich am Fuße des Langkofels, den man vom Granvara aus stets im Auge hat. Felstrümmer, die sich dort nach einem Absturz angesammelt haben, formen die Steinerne Stadt in den Bergen. Kaum zu glauben, dass der Felsabsturz Jahrhunderte zurückliegt und die steinernen Zeitzeugen uns noch immer in ihren stillen Bann ziehen.

Haben Sie schon Ihre Kamera gepackt und können es kaum erwarten in den Dolomiten auf Schnappschussjagd zu gehen? Oder haben Sie Lust auf eine Aktiv-Woche oder Wellness-Auszeit? Dann finden Sie hier vielleicht das passende Angebot für Ihren unvergesslich schönen Urlaub in Gröden.
 
 
 
 
13.07.2020
Granvara Hotel
 
 
 
 
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.